Gemeinsam viel bewegen

Wir wollen...

...die Sitzzeit auf ein Minimum beschränken.
...die motorischen Fertigkeiten und Fitness von Kindern verbessern.
...mehr Kindern Gemüse schmackhaft machen.
...Wasser als Getränk selbstverständlich machen.

Um damit letztlich die Zahl der Kinder mit gesundem Körpergewicht bei Schuleintritt zu erhöhen.

Was uns bei SALTO wichtig ist...

...wir planen miteinander - Eltern und KindergartenpädagogInnen bestimmen und gestalten gemeinsam mit dem Projektleitungsteam die Programminhalte.
...niemand bleibt allein - das SALTO-Team begleitet Kinder, Eltern und KindergartenpädagogInnen langfristig beim Umsetzen der Maßnahmen.
...kein Kind bleibt zurück - wir möchten grundsätzlich alle, aber insbesondere jene Kindergärten ansprechen, die mit ungünstigen Rahmenbedingungen zu kämpfen haben.

   

Wussten Sie, dass ...

...sich Babyspeck selten auswächst? Meistens werden aus übergewichtigen Kindern auch übergewichtige Jugendliche bzw. Erwachsene.

...sich viele Kinderbetreuungseinrichtungen bereits stark in der Umsetzung von gesunder Ernährung und mehr Bewegung engagieren? Deshalb sind sie unter anderem die idealen Partner für SALTO.

...sich die Kinder oft die Eltern zum Vorbild nehmen, wenn es um Ernährung und Bewegung geht? Deshalb wollen wir mit SALTO vor allem auch die Eltern ansprechen.

… bereits jedes zweite bis dritte Kind übergewichtig ist? Deshalb ist es dringend Zeit diesem Trend mit SALTO entgegenzuwirken.

...Adipöse nicht einfach "willensschwach und faul" sind? Physiologische Vorgänge verhindern eine Gewichtsreduktion geradezu und machen Adipositas zu einer chonischen Erkrankung.